Wirtschafts-News

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft

Nachrichten Wirtschaft
  • LĂ€ngere Laufzeiten treiben KreditneugeschĂ€ft
    Aus den EinschrĂ€nkungen des öffentlichen Lebens durch die Corona-Krise resultierten fĂŒr die Unternehmen erhebliche Umsatzeinbußen und teilweise existenzbedrohende LiquiditĂ€tslĂŒcken, die jedoch durch die Ausweitung der Kreditvergabe abgemildert werden konnten. DafĂŒr spricht der erneut deutliche Zuwachs des von KfW Research berechneten KreditneugeschĂ€fts der Banken und Sparkassen mit heimischen Unternehmen und SelbstĂ€ndigen im 2. Quartal.
  • Wirtschaft bricht etwas weniger stark ein als erwartet
    Die Bundesregierung rechnet in der Corona-Krise mit einem etwas weniger starken Wirtschaftseinbruch als zunĂ€chst befĂŒrchtet. Nach einer neuen Prognose wird das Bruttoinlandsprodukt lt. BMWi in 2020 um 5,8 Prozent sinken.

Aktuelle News (Quelle: www.datev.de)

Kostenlos, aber nicht umsonst!!

 

Sie wissen nicht, ob wir zusammen passen? Wir auch nicht. Klarheit schafft hier ein gutes GesprĂ€ch. Dieses sog. „ErstgesprĂ€ch“ ist fĂŒr Sie natĂŒrlich kostenlos.

 

In diesem GesprĂ€ch lernen wir uns kennen und reden ĂŒber Ihre Probleme, Visionen und Vorstellungen. Optimaler Weise findet dieses GesprĂ€ch in Ihren BetriebsrĂ€umen statt. SelbstverstĂ€ndlich können wir uns auch in unserem BĂŒro treffen. Oder wir nutzen unsere neue Möglichkeit der Webkonferenz, um ganz ungezwungen ĂŒber das Internet Auge in Auge zu diskutieren.

 

Dieses GesprĂ€ch ist fĂŒr Sie kostenlos, aber sicherlich nicht umsonst